online-Forum

Positionierung der CDH zur Diesel-Diskussion

Die Langzeitauswirkungen der Diesel-Affäre sind derzeit noch nicht absehbar. Die CDH hatte Ihre Position zur Behebung der von der Affäre verursachten Schäden kurz vor dem sogenannten Dieselgipfel veröffentlicht. Leider hat der Dieselgipfel weder die erwünschte Rechts- und Planungssicherheit für Diesel-Fahrer hervorgebracht noch wurden dort die verantwortlichen Autohersteller im erforderlichen Maße in die Pflicht genommen.Dass die bescheidenen Ergebnisse des sogenannten Dieselgipfels aus Sicht der CDH nur ein erster Schritt auf dem Weg zur Lösung der Diesel-Krise sein können, hat die CDH am darauffolgenden Tag ebenso kundgetan, wie ihre Ablehnung von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Bereits anlässlich der Diskussion um die sogenannte blaue Plakette im Juli, hatte die CDH sich deutlich gegen die damit verbundene Einführung von Zufahrtsbeschränkungen in Innenstädte ausgesprochen.

Die Stellungnahmen der CDH finden Sie unter den folgenden Links:

http://cdh.de/user/eesy.de/cdh.de/dwn/Meinung_Nationales_Forum_Diesel-Dieselgipfel.pdf
http://cdh.de/user/eesy.de/cdh.de/dwn/Meinung_CDH_Ergebnis_Dieselgipfel.pdf

Die Stellungnahme zur blauen Plakette finden Sie hier

 

 

Alle News anzeigen